home Welterfahrung Ostafrikarunde

Ostafrikarunde

Zeitraum:
Dezember 2015 - März 2016

Länder:
Kenia, Ruanda, Tanzania, Uganda

Kilometer:
ca. 6000

Eine Runde durch Ostafrika

Im Dezember 2015  fliegen wir zurück nach Nairobi  (Kenia), wo wir unser Expeditionsmobil Benito wohlbehalten vorfinden. Nach einem Aufenthalt im Norden Kenias reisen wir nach Uganda und besteigen dort den über 4300m hohen Mt. Elgon. An der Grenze zum Südsudan besuchen wir den abgelegenen Kidepo Nationalpark.  Ende Januar 2016 erreichen wir den riesigen Viktoriasee, die Quelle des Weißen Nils.

Im Westen Ugandas, an der Grenze zum Kongo erleben wir ein farbenfrohes Afrika. In den Nationalparks können wir viele Tiere beobachten, auch Schimpansen und Gorillas.

Im Dreiländereck Uganda, Ruanda und Kongo trecken wir mit den Batwa-Pygmäen durch den „Mgahinga Gorilla National Park“.

Einige Tage verbringen wir im sauberen Ruanda und besichtigen dort das Genozid Museum. In Tansania treffen wir bei Mwanza wieder auf den Viktoriasee. Da sich unsere Reisepläne ein wenig geändert haben, heben wir uns die Küste Tanzanias für die nächste Etappe auf. Statt dessen reisen wir erneut nach Kenia und erleben dort einige unvergessliche Tage in der Wildnis der Masai Mara.

Im März 2016 stellen wir Benito in Nairobi ab. In ein paar Monaten (Juli) werden wir wiederkommen und ins südliche Afrika weiterreisen.

 

Berichte


09.12.2015 - 26.12.2015
Nairobi bis Samburuland


Start der Etappe Ostafrika. Abenteuer im Samburu Land. Wir feiern ein Weihnachten mit Kamelen und am Ende der Welt.


28.12.2015 - 26.01.2016
Kenia - Norduganda


Am Lake Baringo. Von Kenia nach Uganda. Trekking am Mt. Elgon. Auf Pisten nach Norduganda. An der Quelle des Weißen Nils.


27.01.2016 - 18.02.2016
Süduganda


Vom Victoriasee zum Ruwenzori. Spannende Tierbeobachtungen im Queen Elizabeth Nationalpark. Schimpansen und Gorillas. Relaxen am Lake Bunyonyi.


19.02.2016 - 10.03.2016
Süduganda bis Nairobi


Pygmäen im Dreiländereck Uganda, Ruanda, Kongo. Das Genozidmuseum in Kigali. Korrupte Polizisten in Tanzania. Tiere in der Masai Mara.

Bilder


19.12.2015 - 24.12.2015
Nairobi bis Samburuland


Tierbeobachtung im Samburu National Reserve, wir verlassen den Park durch den ‚Hinterausgang‘ fahren durch grandiose Landschaft ins Hochland. Weihnachten verbringen wir bei Kamelen und am Ende der Welt.


26.12.2016 - 24.01.2016
Kenia - Norduganda


Silvester am Baringo See. Erste Eindrücke von Uganda. Trekking am Mt. Elgon. Fahrt in den Nordosten Ugandas. Murchison Falls NP und Besuch bei den Rhinos.


25.01.2016 - 15.02.2016
Süduganda


Vom Nil zu den Bergen, Tierbeobachtung im Queen-Elizabeth-NP, Schimpansen- und Gorilla-Tracking, Erholung am Bunyonyi-Lake.


20.02.2016 - 06.03.2016
Süduganda bis Nairobi


Im Dreiländer-Eck Uganda, Ruanda, Kongo. Kurzer Aufenthalt in Ruanda, Tanzania und in der Masai Mara in Kenia.


Dezember 2015 - März 2016
Video Ostafrikarunde


Wir erkunden Ostafrika rund um den Victoriasee, bezwingen den Mt. Elgon, besuchen Schimpansen und Berggorillas und kommen den Grenzen des Süd-Sudans und des Kongos nahe.  

Praktisches zur Etappe


06.01.2016 - 11.01.2016
Trekking Mt. Elgon


Trekking am Mt. Elgon: Beschreibung der einzelnen Etappen und allgemeine Hinweise


Übernachtungen und Tracks - Ostafrikarunde


Alle Infos zu Übernachtungsplätzen, POIs, gefahrener Strecke und Wanderungen für die gesamte Etappe ‚Ostafrikarunde‘: Kenia, Uganda, Ruanda und Tansania.