home Mit dieser Software navigieren wir

Mit dieser Software navigieren wir

Navigationssoftware für Laptop und Android

 

Wir nutzen Laptop, Tablet und Smartphone als Navigationshilfen. Die von uns benutzte Software, sowie ein paar Alternativen stellen wir hier vor.

Der Laptop dient zur Planung und Archivierung der Routen und Wegpunkte, das Tablet für die Navigation im Fahrzeug und das Smartphone für Outdoor-Aktivitäten. Ein Garmin Navi haben wir nicht mehr dabei.

Apps für Smartphone und Tablet

Seit einigen Jahren navigieren mit den beiden Android Apps „Navigator“ und „Orux Maps“. Mit beiden sind wir sehr zufrieden.
Der „Navigator“, ist sehr einfach zu bedienen: Ziel eingeben und die Strecke wird angezeigt. Wichtig auch: man kann Zwischenziele definieren und nicht nur vom augenblicklichen Standort, sondern auch von A nach B navigieren.
Wesentlich mehr Funktionen und vor allem für den Outdoor- und Fahrradeinsatz besser geeignet ist das Programm „Orux“. Allerdings ist dieses nicht intuitiv zu bedienen und erfordert einige Einarbeitungszeit.
Beide Apps werden ständig weiterentwickelt.

➪ Orux Maps

✚✚ Kann sehr viele Offline- und Onlinekartenformate darstellen
✚    Kostenlos bzw. geringe Donation, ohne Werbung
✚    Gut für Outdoor und Fahrrad geeignet (Ersatz für Garmin)
✚    POI, Fotos und Notizen können „on the fly“ erstellt werden
✚    gute Routen und POI Verwaltung inkl. Suchfunktion
✚    Viele zusätzliche Navigationsfeatures (z. B. Schnittstellen zu Web-Portalen, SMS Notruf …)
✚    Statistiken aufrufbar

✘✘ schwierige teils unlogische Bedienung = Einarbeitungszeit
✘    Eingeschränktes Straßenrouting nur mit Zusatzplugin (Routino)

Das Programm ist hier kostenlos erhältlich. Im Google Playstore gibt es (Stand Aug. 2017) nur die Donation App.

➪ Navigator

Wir empfehlen die Free-Version mit OSM-Karten.

✚✚ Sehr einfach und intuitiv zu bedienen
✚    Gutes Strassenrouting mit Sprachausgabe
✚    POI mit Suchfuktion
✚    Gratis OSM-Karten verfügbar

✘    keine Online- und sonstigen Karten (z. B. Garmin) einbindbar
✘    Sehr eingeschränkte Routen- und POI verwaltung
✘    Werbung in der Free Version

Das Programm ist hier kostenlos erhältlich.

Alternativen

➪ Maps.me
Einfach zu bedienende App mit Routing und vielen Verwaltungsfunktionen. Kostenlose OSM-Karten. Wird von vielen Reisenden verwendet.

➪ Osmand
Viele Funktionen. Kostenlose OSM-Karten. Geringer Kaufpreis. Wir haben bei einem Kurztest Fehler in der Kartendarstellung entdeckt.

Programme für den Laptop

➪ Qmapshack

✚    Viele On- und Offlinekarten (auch Garmin) einbindbar
✚    Auch für die Verwaltung großer Datenmengen geeignet
✚    Gute Routenplanung möglich
✚    Mehrere Karten gleichzeitig
✚    Freie und kostenlose Software

✘    Wenig intuitive Bedienung = Einarbeitungszeit
✘    Gelegentliche Programmabstürze

Dieses Programm ist für Linux, Mac und Windows verfügbar. Es enthält alle Funktionen, die zum Planen und Verwalten großer Touren benötigt werden. Wir nutzen die Linux-Version unter Ubuntu. Mehr Informationen sind hier erhältlich.

Alternativen

➪ Basecamp v. Garmin
Kostenlose Planungs- und Verwaltungssoftware für Garmin Karten

➪ Quo Vadis (Touratech)
ist eine sehr gute und umfangreiche Software für Windows (ca. 150 EUR) und mittlerweile auch Android. Damit waren wir früher unterwegs.

Datenaustausch

Für den Datenaustausch zwischen Laptop und Tablet / Smartphone nutzen wir GPX-Files (siehe unten). Damit laden wir z. B. Übernachtungsplätze, die wir am Laptop gespeichert haben auf das Tablet. Umgekehrt übertragen wir die vom Smartphone aufgezeichnete zurückgelegte Strecke auf den Laptop.

Wir übertragen auch Karten, die am Laptop gespeichert sind auf das Tablet und importieren diese dann in die Navigations-Apps.

Die Übertragung erfolgt auf den üblichen Wegen also z. B. über USB-Verbindung, WLAN, Dropbox etc.

Begriffe

GPX File

Ein GPX-File enthält Wegpunkte und/oder Tracks, die von Navigationsgeräten eingelesen werden können.
Ein Wegpunkt ist eine genaue Position auf einer Karte. Das kann z. B. ein Übernachtungsplatz sein.
Mehrere Wegpunkte können zusammengefasst werden und bilden dann einen sog. Track bzw. eine Route. Das kann z. B. die zurückgelegte Strecke eines Tages sein.

Der Aufbau eines GPX-Files ist genormt und kann von vielen Geräten (Garmin, Laptop, Smartphone) gelesen und geschrieben werden. Es eignet sich damit auch hervorragend zum Austausch zwischen den Geräten.

POI

Point Of Interest: ein Wegpunkt (Übernachtungsplatz, Tankstelle, Sehenswürdigkeit etc.)

OSM

Open Street Map. Freie und kostenlose Karten (siehe hier).