Drakensberge – Swasiland

18.10.2017 - 04.11.2017

Vor den Drakensbergen

Das Mt. Currie Nature Reserve biete zahmen Zebras und Wandermöglichkeiten. Auf der Khotso-Farm haben wir schon mal einen Ausblick auf das Escarpment, den Steilabbruch zwischen Lesotho und Südafrika.

Wandern in den Drakensbergen

In den Natural Reserves Garden Castle und Lotheni finden wir einsame Camps am Ende der Täler mit spektakulären Wandermöglichkeiten.

Tiere und Strand

An Durban vorbei fahren wir in den tropischen Nordosten. Der iSimangaliso Wetlandpark und insbesondere der Hluhluwe Park(sprich Schlui-Schlui) bieten eine vielfältige Tierwelt. Kurz vor Swasiland überrascht uns das Pongola NR noch mit Wildbeobachtungsmöglichkeiten vom Frühstückstisch aus.

Mehr...

Zu diesen Bildern gibt es einen »Bericht

Route, Länder, Karte zur Etappe »Vom Kap nach Johannesburg

Bilder zur Etappe: Vom Kap nach Johannesburg


03.10.2017 - 16.10.2017
Garden-Route


Entlang der landschaftlich reizvollen Südküste Südafrikas finden wir immer wieder schöne Plätze zum Wandern, genießen die schönen Camps und das Meer.


18.10.2017 - 04.11.2017
Drakensberge - Swasiland


In den Drakensbergen finden wir erneut tolle Wandermöglichkeiten und Camps, bevor wir unterhalb von Swasiland einige Parks zur Tierbeobachtung besuchen.