Nordäthiopien

29.04.2015 - 17.05.2015

Simien Mountains

Für 4 Tage begeben wir uns in die grandiose Bergwelt der Simien Mountains zum Wandern, begleitet von einem Scout (obligatorisch) und einem Jungen aus Gondar, der uns übersetzt. Wir übernachten auf 3600m und fahren zum höchsten Punkt für Benito (4.200m) in Afrika.

Eine sehr schöne Fahrt

Von Debark Richtung Axum geht es einen spektakulären Pass hinunter (zur Zeit noch Piste). Aber auch die Teerstraße auf dem weiteren Weg bietet immer wieder schöne Ausblicke auf die Simien-Mountains.

Die Stelen von Axum

sind etwas ganz besonderes. Eigentlich als Grabsteine gedacht, wurden die Könige dann doch lieber in einem Kloster begraben. Der Ort ist ziemlich ursprünglich und entspannt.

Zwischen Axum und Adigrat

besuchen wir einen kleinen Ort, wo wir in der Krankenstation stehen dürfen und freundlich empfangen werden. Unter anderem werden wir von einer Frau zu Injeera (dem hier üblichen Sauerteigfladen) mit Sosse in ihr Haus eingeladen.

 

In Adigrat

besuchen wir einen sehr rührigen Dozenten der Uni, der sich auch um die Organisation von zwei Kindergärten kümmert.

 

Felsenkirchen bei Hazwien

Die anstrengende und auch abenteuerliche Wanderung zu den Felsenkirchen lohnt sich schon wegen der atemberaubenden Aussicht. Die Landschaft mit ihren schroffen Bergen ist einfach sehenswert.

 

Lalibela

ist das kulturelle Highlight von Äthiopien. Nachdem wir die 50$ Eintritt pro Person verdaut haben, geniessen wir die Kirchen entweder allein oder am Sonntag mit vielen Gläubigen.

Mehr...

Zu diesen Bildern gibt es einen »Bericht

Route, Länder, Karte zur Etappe »Afrika - Nordost

Bilder zur Etappe: Afrika - Nordost


17.02.2015 - 19.02.2015
Sudan


Vom roten Meer durch die Wüste, ein Abstecher zu den Pyramiden von Meroe und dann den Nil entlang nach Khartoum.


10.04.2015 - 23.04.2015
Vom Sudan nach Äthiopien


Khartoum: Bei den Sufi-Tänzern und Besichtigungen. Von der Wüste in die Berge. Urlaub am See. Eine sehr schöne Rundkirche.


29.04.2015 - 17.05.2015
Nordäthiopien


Wandern in den Simien Mountains. Spektakuläre Pisten. Die Stelen von Axum. Abenteuerliche Wanderung zu Felsenkirchen. Lalibela, das kulturelle Highlight.


23.05.2015 - 09.06.2015
Zentral-Äthiopien


Nach einem Aufenthalt in Addis Abeba und fahren über den Awash NP nach Osten in die Stadt Harar. ein weiterer Abstecher führt in den Bale Mountains NP.


10.06.2015 - 22.06.2014
Süd-Äthiopien


Wir besuchen die Völker im Süden Äthiopiens. Auf den Märkten und in den Dörfern treffen wir Konso, Mursi, Ari und Hamer.


23.06.2015 - 05.07.2015
Von Äthiopien nach Kenia


Den Turkana-Sees entlang fahren wir über abenteuerliche Pisten. In Kenia überqueren wir den Äquator und haben erste Berührung mit der afrikanischen Tierwelt.


Februar 2015 - Juli 2015
Video Afrika Nordost


In dieser Etappe reisen wir vom Sudan nach Äthiopien. Fast drei Monate erkunden wir das das vielseitige Land, bevor wir über die abenteuerliche Turkanaroute Kenia erreichen.