home Welterfahrung Back to Germany

Back to Germany

Zeitraum:
Januar - März 2019

Länder:
Namibia, Südafrika

Kilometer:
1.700

Von Namibia nach Südafrika und zurück nach Deutschland

Noch ein paar Wochen unterwegs, dann ist das Abenteuer Afrika endgültig vorbei!

Die Rückreise nach Deutschland über die legendäre Westroute in Afrika hätte uns schon sehr gereizt. Doch wegen der Pflegebedürftigkeit von Christophs Vater müssen wir es anders machen:

Im Januar 2019 fliegen wir zurück nach Windhoek in Namibia und bereiten Benito für den deutschen TÜV vor. Der ist übrigens schon gut fünf Jahre überzogen. Danach bleiben uns (hoffentlich) noch ein paar Wochen in Afrika, in denen wir von Windhoek nach Durban in Südafrika reisen. Dort lassen wir Benito nach Europa verschiffen, während wir selbst zurückfliegen. Zu Beginn der Reise ist es noch ziemlich unklar wann und von wo ein Schiff zurück nach Deutschland fährt.

Ja, es läuft im Moment nicht ganz so, wie wir es gerne hätten, doch wir freuen uns schon sehr auf  Nambias Wüsten und die Vielfalt Südafrikas. Auch wenn diesmal wohl ein wenig Wehmut mit dabei ist.

 

Berichte


23.01.2019 - 19.02.2019
Namibia


Aufbruch zur letzten Etappe in Afrika. Ankunft in Windhoek und Wiederinbetriebnahme des Fahrzeugs. Touris mit einem überschlagenem Fahrzeug brauchen unsere Hilfe. Wir überleben bissige Robben und einen Wüstenelefanten als Nachbar. Fahrt vom Atlantik in den Etoscha Nationalpark.

Bilder


23.01.2019 - 19.02.2019
Namibia


Von Windhuk durch die Wüste Namib an die Küste und weiter nach Norden zum Etosha Park.

Praktisches zur Etappe

Bisher noch keine Praktisches zur Etappe